Messerstecherei

Am Himmelfahrtstag kam es gegen 23:10 Uhr in der Grünauer Alte Salzstraße (Fußweg hinter dem Grundstück Zingster Str. 10) zu einem versuchten Tötungsdelikt, wobei zwei Personen verletzt wurden. Ein Geschädigter wurde mehrfach mit einem Messer schwer verletzt.

Bei den bisher unbekannten Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizei um eine Gruppe von drei Personen. Zu dieser Gruppe kam eine vierte hinzu.

Beschreibung:

1. Person:
– männlich
– 17 bis 25 Jahre
– 1,80 m groß
– schlank, nicht muskulös
– helle Haut
– dunkle, sehr kurze Haare (Igel oder abrasierte Seiten)
– sandfarbene Jacke (eventuell verschiedene Schattierungen)
– kein Bart, keine Brille
– blaue Jeans
– längsgestreiftes Muskelshirt (dunkelblaue/hellblaue Längsstreifen)
– braunes Basecup

2./3. Person
– männlich
– 18 bis 25 Jahre
– kurze Haare

4. Person (welche hinzukam)
– männlich
– Alter 18 bis 25
– 1,75 m bis 1,85 m groß
– muskulös
– dunkle kurze Haare (Igelschnitt, eventuell Seiten abrasiert)
– grüne Kleidung mit schwarzer Weste
– kein Bart, keine Brille

Wer kann sachdienliche Hinweise zu den Personen geben? Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Leipzig, Dimitroffstr. 1, Telefon (0341) 96 64 66 66.