Messerstecherei in Connewitz – Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mord

Sonntagmorgen kam es im Leipziger Süden zu einer Messerstecherei, wie die Leipziger Polizei bestätigte.

Gegen 8 Uhr soll es unter Kunden in der Bäckerfiliale im Nettomarkt in der Bornaischen Straße zu einer Messeattacke gekommen sein. Nach ersten Angaben wurde ein Mann niedergestochen. Er musste im Krankenhaus behandelt werden.

Der Messerstecher sei zunächst geflohen, hieß es von der Polizei, habe sich dann aber der Polizei später gestellt. Zum Tatzeitpunkt soll der Messerstecher angetrunken gewesen sein.

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen, teilte die Polizei mit.