Messerstecherei in der Dresdner Neustadt – Polizei sucht dringend Zeugen

Am Montagabend erlitt ein 38-Jähriger bei einem Streit auf der Louisenstraße lebensbedrohliche Verletzungen. Ein Tatverdächtiger konnte am Dienstag festgenommen werden. Mehr unter www.dresden-fernsehen.de. +++

HIER geht es zu dem Videobeitrag zum Fall.

Im Zuge der Ermittlungen suchen die Kriminalisten Zeugen, welche den
27-Jährigen in der Nacht beobachtet haben. Dabei sind insbesondere der Zeitraum von etwa 23.15 Uhr bis 23.45 Uhr und der Bereich der Louisenstraße von der Förstereistraße bis zur Alaunstraße für die Beamten interessant.

Der 27-Jährige ist etwa 175 cm groß und von schlanker Gestalt. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Lederjacke sowie eine dunkle Hose. Seine dunklen, leicht gelockten Haare hatte er nach hinten gegelt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Die Ermittler gehen weiter davon aus, dass der 27-Jährige auch einen
32-Jährigen in dessen Wohnung an der Blasewitzer Straße angegriffen hat.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!