Messerstecherei in Eisenbahnstraße

Montag Abend gegen 19 Uhr geriet ein Streit zweier Männer außer Kontrolle, woraufhin einer der beiden ein Messer zog und dem anderen schwere Verletzungen zufügte. Der Angreifer floh mit der Tatwaffe. +++

Mehrere umstehende Zeugen alamierten die Polizei, welche mit mehreren Streifenwagen eintraf und eine umfangreiche Fahndung einleitete. Diese verlief bis jetzt ergebnislos.

Das schwerverletzte Opfer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.