Messerstecherei in Leipzig-Gohlis

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen in einer Wohnung in der Virchowstraße endete in der Nacht zum Donnerstag blutig. Ein 24-jähriger soll 2 Jugendliche mit einem Messer schwer verletzt haben. +++

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen in einer Wohnung in der Virchowstraße endete in der Nacht zum Donnerstag blutig. Ein 24-jähriger Mann soll einen 19-jährigen Jugendlichen und ein 15-jähriges Mädchen mit einem Messer schwer verletzt haben, indem er auf die beiden einstach. Die Polizei wurde kurz vor Mitternacht alarmiert und konnte den mutmaßlichen Täter noch vor Ort festnehmen. Die beiden Teenager kamen ins Krankenhaus. Das Motiv der Tat ist noch unklar, die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags.