Messerstecherei in Schloßchemnitz

Schwer verletzt wurde ein 26-jähriger Mann am Freitagabend, gegen 22.20 Uhr, in Chemnitz im Bereich der Eckstraße.

Nachdem zwei Bekannte in Streit geraten waren, der verbal ausgetragen wurde, eskalierte das Ganze. Der 26-Jährige erlitt eine Stichverletzung. Anwohner hatten zwischenzeitlich die Polizei und den Rettungsdienst informiert, der den Verletzten in ein Krankenhaus brachte.

Eine Fahndung nach dem 25-jährigen Tatverdächtigen verlief erfolgreich, dieser konnte dann auf dem Chemnitzer Sonnenberg gestellt werden. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab 1,02 Promille. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum genauen Tathergang aufgenommen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar