Messerstecherei in Schloßchemnitz

Schwer verletzt wurde ein 26-jähriger Mann am Freitagabend, gegen 22.20 Uhr, in Chemnitz im Bereich der Eckstraße.

Nachdem zwei Bekannte in Streit geraten waren, der verbal ausgetragen wurde, eskalierte das Ganze. Der 26-Jährige erlitt eine Stichverletzung. Anwohner hatten zwischenzeitlich die Polizei und den Rettungsdienst informiert, der den Verletzten in ein Krankenhaus brachte.

Eine Fahndung nach dem 25-jährigen Tatverdächtigen verlief erfolgreich, dieser konnte dann auf dem Chemnitzer Sonnenberg gestellt werden. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab 1,02 Promille. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum genauen Tathergang aufgenommen.