Messerstecherei nach Streit

Opfer nach einer Messerstecherei leicht verletzt, Polizei schnappt Tatverdächtigen. +++  

In der Nähe der Erich-Vieweg-Mittelschule in Frankenberg (Landkreis Mittelsachsen) hat es am Dienstagmittag eine Messerstecherei gegeben.
Nach Polizeiangaben waren gegen 12.30 Uhr zwei Männer gegenüber der Schule in Streit geraten. Im Laufe des Streits ging einer der Männer mit einem Messer auf den anderen los und verletzte sein Opfer leicht.
Die Polizei konnte den Tatverdächtigen festnehmen. Nach Angaben der Polizei hatte der Vorfall direkt nichts mit der Schule zu tun, das Gebäude wurde offenbar dennoch komplett evakuiert. Ein Großaufgebot der Polizei ist vor Ort. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.     

Quelle: News Audiovision Chemnitz   

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar