Metalldieb auf frischer Tat ertappt

Chemnitz- Auf dem Sonnenberg ist der Polizei am Dienstagvormittag ein überraschender Fang gelungen.

Gegen 10.25 Uhr brach ein 32-Jähriger in ein Reko-Haus auf der Zietenstraße ein. In dem Objekt hatte er es auf Buntmetall abgesehen. Als die Polizei ihn stellte, traute sie ihren Augen kaum. Der Mann hatte nämlich bereits 30 Kilogramm zerlegte Kupferleitungen und Kupferrohre bei sich.