Michael Biegler: Trainingsauftakt beim SC DHfK

Leipzig – Michael Biegler ist seit 1. Januar der neue Trainer der Handballer des SC DHfK. Der ehemalige Coach der Frauen-Nationalmannschaft ist zum zweiten Mal in Leipzig verpflichtet. Jetzt hat Biegler erst einmal Zeit sein Team genau kennenzulernen, um dann am 17. Februar im Ostderby gegen Magdeburg das beste Team aufs Parkett zu bringen.

Beim ersten öffentlichen Training seiner Mannschaft wirkte der Coach jedoch eher zurückhaltend. Waren die 20 Monate als Trainer der Frauen vielleicht doch zu anstrengend?

„Es hatte eine extrem hohen Intensität und Dichte, aber ich arbeite auch in den anderen Jobs so“, bekräftigt der neue Cheftrainer.

Biegler kennt die Leipziger bereits aus seiner kurzen aber intensiven Zeit im Jahr 2013. Damals mussten Löcher gestopft und Vieles in kurzer Zeit gerettet werden. Seitdem hat sich jedoch Einiges in Leipzig entwickelt, worauf er sich als Trainer freut.

Dass die Jugendarbeit aktuell in Leipzig sehr gut funktioniert, zeigt das am Donnerstag verliehene Zertifikat mit Stern durch die DKB Handball Bundesliga. Doch auch in der ersten Mannschaft läuft es prächtig. Nicht ohne Grund nominierte Bundestrainer Christian Prokop gleich drei Spieler in den aktuellen EM-Kader. Eine Sache, die Biegler noch einige Probleme bringen könnte.