Michael Leisner wird neuer Leiter des Büros für Ratsangelegenheiten in Leipzig

Der 37-jährige Jurist ist Leipziger und leitet zur Zeit noch das Referat Recht bei der Landesdirektion Leipzig.

Zu den Aufgaben des Büros für Ratsangelegenheiten gehören die Vorbereitung, Protokollierung und Nachbereitung der Dienstberatung des Oberbürgermeisters, die Aufbereitung der Verwaltungsvorlagen an den Stadtrat, die Vorbereitung, Protokollierung und Nachbereitung der Sitzungen der beratenden Ausschüsse und des Verwaltungsausschusses. Zudem kümmert es sich um die Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen des Stadtrates einschließlich der Erstellung der Niederschrift, die Beschlussdokumentation, Beschlusskontrolle und Archivierung, die Bearbeitung von Anträgen und Anfragen der Fraktionen, einzelner Stadträte und Einwohnern, die Mandatsverwaltung, die Betreuung von Ortschafts- und Stadtbezirksbeiräten sowie die Bearbeitung von Petitionen und Einwohneranfragen.