Mieterin treibt Einbrecher in Dresden-Briesnitz in die Flucht

Die Mieterin einer Erdgeschosswohnung an der Straße Am Lehmberg wurde unsanft aus dem Schlaf gerissen, als mehrere Blumentöpfe von der innenliegenden Fensterbank im Schlafzimmer fielen. Zwei Unbekannte waren im Begriff, das Fenster aufzuhebeln. +++

Zeit:   28.07.2015, 00.45 Uhr
Ort:    Dresden-Briesnitz

Die Mieterin (27) einer Erdgeschosswohnung an der Straße Am Lehmberg wurde am frühen Dienstagmorgen unsanft aus dem Schlaf gerissen, als mehrere Blumentöpfe von der innenliegenden Fensterbank im Schlafzimmer fielen. Die junge Frau ging der Sache auf den Grund und bemerkte, dass sich just in dem Moment jemand außen am Fenster zu schaffen machte. Zwei Unbekannte waren im Begriff, das Fenster aufzuhebeln. Die 27-Jährige drückte gegen den Fensterflügel und verhinderte den Einbruchsversuch. Die Unbekannten flüchteten noch vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bezifferbar.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar