Milbradt wiedergewählt

Georg Milbradt bleibt Ministerpräsident von Sachsen.

Er ist heute beim zweiten Wahlgang im Dresdner Landtag wieder gewählt worden. Mit den Stimmen von 62 der 68 Abgeordneten in der neuen CDU-SPD-Koalition erreichte er die benötigte Mehrheit. Der erste Wahlgang war noch nicht eindeutig zu Gunsten Milbradts ausgefallen. Denn nicht 62, sondern 63 Stimmen wären für eine Entscheidung notwendig gewesen.