Milch auf der A 4

26 Tonnen Milch, mehr als 130.00 Euro Schaden und eine Vollsperrung der A 4: Das sind die Schlagwörter zu einem Unfall, der sich am Donnerstagabend ereignet hat.

Ein Sattelzug war bei Glauchau ins Schleudern geraten, mit der Mittelschutzplanke kollidiert und hatte sich quer gestellt. Bei dem Unfall fiel die Ladung des Lkw, 26 Tonnen Milch, auf die Fahrbahn. Der 23-jährige Lkw-Fahrer war offenbar nicht angeschnallt gewesen. Er wurde schwer verletzt. Aufgrund der schwierigen Bergung musste die A 4 für knapp sieben Stunden voll gesperrt werden.

Hier finden Sie unseren aktuellen Benzinpreis-Vergleich!