Milchhäuschen erneut beschädigt

Chemnitz- Es ist eine Tragödie, erneut fiel das bei vielen Chemnitzern beliebte Milchhäuschen am Schlossteich dem Vandalismus zum Opfer.

Bereits Anfang des Jahres wurde das Café durch einen Einbruchversuchs in Mitleidenschaft gezogen. Schon damals war keine Spur von den Tätern. Die erneute Beschädigung soll laut Polizei in der Nacht zu Samstag erfolgt sein. Gerade jetzt, wo das Milchhäuschen dabei ist das Gebäude zu renovieren und sanieren. Dabei haben die Täter den Bereich der Eingangstür stark beschädigt. Die Spuren am Eingangsbereich deuten auf einen größeren Gegenstand hin, welcher für ein großes Loch mit mehreren Rissen sorgte. Derzeit hat die Polizei Chemnitz die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und geht ersten Hinweisen nach. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden auf mehreren hundert Euro. Aktuell befindet sich die Gaststätte noch bis zum 20. Dezember in Umbaumaßnahmen. Bis dahin sollten auch wieder alle Schäden beseitigt sein.