Ministerpräsident Tillich in Chemnitz

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich ist am Freitag in Chemnitz zu Gast gewesen.

Dabei besuchte er unter anderem das Kinderhaus „Eva Lu“ der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinden der Stadtteile Adelsberg und Kleinolbersdorf Altenhain.

Die Kindereinrichtung stellte den Besuchern ihre Angebote und ihr Betreuungskonzept vor.

Im Kinderhaus „Eva Lu“ werden derzeit etwa 60 Kinder nach Montessori-Pädagogik betreut.

Tillich sprach bei seiner Stippvisite in Chemnitz mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig, sowie anderen Vertretern der Stadt und der Landesdirektion über aktuelle Themen.

Zudem stand ein Treffen mit Chemnitzer Unternehmern auf der Tagesordnung.

Am späten Nachmittag besuchte der Ministerpräsident außerdem den Chemnitzer Unterwäschefabrikanten „bruno banani“.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar