Mischlingshund verursacht Verkehrsunfall

Am Samstagmittag befuhr eine 24-Jährige mit ihrem Motorrad die Olbernhauer Straße in Richtung Saydaer Straße in Altchemnitz.

Plötzlich kam ca. 100 Meter nach der Annaberger Straße aus einem Gartengrundstück ein Hund gerannt und überquerte die Straße, da sich auf der anderen Seite ein anderer Hund befand.
Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen Hund und Motorrad.
Die Motorradfahrerin wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Der Hund wurde einem Tierarzt vorgestellt, da er auch Verletzungen davon trug.
Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von 2000 Euro.