Mission: Gemeinsam für Europa

Mitglieder der Sächsischen Staatsregierung besuchen anlässlich des bundesweiten EU-Projekttages am kommenden Montag Schulen im Freistaat.

Einen Tag lang werden Themen rund um Europa den Unterricht bestimmen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat unter anderem auch die Bundestagsabgeordneten und die deutschen Abgeordneten des EU-Parlaments eingeladen diesen Tag mitzugestalten.

Ministerpräsident Georg Milbradt und die Mitglieder seines Kabinetts werden an Gymnasien, Mittelschulen und Beruflichen Schulzentren zu Gast sein.

Ob in Flöha, Trebsen, Hoyerswerda, Beierfeld, Schneeberg, Dresden, Hartha, Groitzsch, Görlitz, Leipzig, Glauchau, Leisnig oder Limbach-Oberfrohna – sie wollen gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern über Europa diskutieren.
Zudem werden sie sich über bereits laufende EU-Schulprojekte informieren und die Fragen der Jugendlichen beantworten.

In Chemnitz hält Innenminister Albrecht Buttolo in der Polizeifachschule ein Referat zum Thema „Die EU und die deutsche Ratspräsidentschaft“.

Hier lesen Sie mehr Nachrichten aus Sachsen!