Mission@Home: So schläft Wolle Förster!

Dresden – Gerd Kastenmeier und Sophia Matthes sind in der neuen Folge beim Dresdner Nachtklub-Besitzer Wolle Förster zu Gast. Serviert wird gebackenes Ei mit jungem Spinat und Kartoffel-Espuma!


Unterstützt wird die Serie vom REWE Markt Köckeritz in Dresden-Leuben.

Sendezeiten von Mission@Home bei DRESDEN FERNSEHEN

Montag 19.30 Uhr | Dienstag und Freitag 23.00 Uhr | Mittwoch 21.30 Uhr | Samstag 16.30 Uhr

Das Rezept aus der Folge: Gebackenes Ei mit jungem Spinat und Kartoffel-Espuma

Zutaten für 4 Personen:
600g mehlige Kartoffeln
600g junger Spinat
300ml saure Sahne
300ml Milch
50g Butter
9 Eier
2 EL Mehl
2 EL Semmelbrösel & Pankomehl (asiatisches Paniermehl)
Knoblauch, Thymian, Muskat und Salz
Brühe, Öl und Essig

Zubereitung:
1. Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Salzwasser gar kochen. Milch mit Butter, Muskat, Salz, Thymian und Knoblauchzehe erhitzen.

2. Kartoffeln zerquetschen und mit der Milch glatt rühren. Die flüssige Kartoffelmasse in ein Sahnebläser füllen und mit einer Stickstoffpatrone aufschäumen und warm stellen.

3. Eier in Essigwasser pochieren, in kaltem Eiswasser abschrecken und abtrocken. In Mehl, Ei und Paniermischung wenden und in heißem Öl kurz frittieren.

4. Spinat waschen, in Brühe zusammenfallen lassen und auspressen. Saure Sahne unterheben und mit Salz und Muskat abschmecken.

Wir wünschen guten Appetit!