Mit 127 km/h durch Altchemnitz

Beamte der Chemnitzer Verkehrsüberwachung stellten am Sonntagnachmittag auf der Annaberger Straße, zwischen Erdmannsdorfer Straße und Krenkelstraße einen Mercedes fest, der innerorts bei erlaubten 50 km/h mit 127 km/h unterwegs war.

Für diese Geschwindigkeitsüberschreitung kann der 47-jährige Fahrzeugführer laut Bußgeldkatalog mit einem Bußgeld von 480 Euro, vier Punkten in Flensburg und drei Monaten Fahrverbot belangt werden.