Mit 1,42 Promille aus dem Verkehr gezogen

Falkenau: Am Donnerstagmorgen wurde kurz nach 03.00 Uhr ein 42-jähriger Mitsubishi-Fahrer auf der B 173 aus dem Verkehr gezogen.

Der 42-Jährige war von der Ernst-Thälmann-Straße auf die B 173 in Richtung Flöha aufgefahren und wurde kurz nach dem Ortsausgang angehalten und kontrolliert. Er musste sich einer ärztlichen Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde aufgenommen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung