Mit 1,62 Promille gegen Mauer und Pfosten

Der Fahrer (20) eines Pkw Opel Corsa war am Montagmorgen, gegen 2.00 Uhr auf der Wittenberger Straße stadtauswärts unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in die Dessauer Straße kam er laut Polizei nach links von der Straße ab.

Zunächst krachte der junge Mann, ausgerechnet an seinem Geburtstag, gegen eine Grundstücksmauer und fuhr anschließend gegen einen Baumschutzpfosten. Das Geburtstagskind hatte Glück – es verletzte sich nicht. An Auto, Mauer und Pfosten hingegen entstand Schaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

Drei Zeugen sahen den Unfall, einer informierte die Polizei. Auch er musste mit zur Blutentnahme und seinen Führerschein ist er vorerst ebenfalls los. In beiden Fällen ermittelt die Polizei wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.