Mit 1,66 Promille gegen ein Verkehrschild

Der Unfall hat sich in der Nacht zum Sonntag in Dresden auf der Bautzner Straße ereignet. Der 44-jährige Autofahrer ergriff danach die Flucht, konnte aber kurze Zeit später von der Dresdner Polizei gestellt werden. +++

Aus dem Dresdner Polizeibericht:

Der 44 jährige Fahrer eines PKW VW Golf IV befuhr die Bautzner Straße in Rich tung Stadtzentrum. In Höhe der Straßenbahnhaltestelle „Elbschlösser“ stieß er gegen ein Verkehrszeichen und flüchtete von der Unfallstelle. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte der Unfallverursacher auf der Stolpener Straße festgestellt werden. Beim Fahrzeugführer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar