Mit 17 betrunken Unfall verursacht

Ein junger Zschopauer hat am Freitagabend nach Angaben der Polizei unbefugt einen PKW benutzt und erheblichen Schaden angerichtet.

Der junge Mann war  gegen 20.30 Uhr mit einem PKW Daewoo auf der Johann-Gottlob-Pfaff-Straße aus Richtung „Netto-Markt“ kommend in Richtung Parkplatz Berufsschule unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in Höhe der Bushaltestelle kam er nach links von der Fahrbahn ab und streifte den Bordstein einer Verkehrsinsel mit Verkehrszeichen. Am PKW entstand dabei Sachschaden. In der weiteren Folge entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Als er gestellt wurde, kam nicht nur zum Vorschein, dass der „17-Jährige“ noch gar keine Fahrerlaubnis besitzt, sondern dass er auch noch mit 2,22 Promille unterwegs war. 

Eine grosse Auswahl und super bequem auswählen – Shop – DVD, Bücher, CDs bei SACHSEN FERNSEHEN