Mit 1,74 Promille durch die City

Chemnitz-Zentrum: Mit 1,74 Promille durch die City radelte am Donnerstagabend ein 26-Jähriger.

Auf der Straße der Nationen wurde er von Polizisten gestoppt und kontrolliert. Dabei merkten die Ordnungshüter, dass der junge Mann Alkohol getrunken hatte und ließen ihn „pusten“.

Nachdem das Ergebnis feststand, ging es im Streifenwagen zur Blutentnahme. Die Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgte.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!