Mit 197 km/h über die A72

Rasant unterwegs war am Montag der 30-jährige Fahrer eines Seat Leon in einem Baustellenbereich auf der A 72.

Bei erlaubten 80 km/h raste er zwischen Zwickau und Stollberg, Fahrtrichtung Chemnitz, mit 197 km/h über die Autobahn und wurde dabei von dem ProViDa-Fahrzeug gefilmt. Nach Abzug des Toleranzwertes war der 30-Jährige somit 106 km/h zu schnell. Dafür kann er mit einem Bußgeld von 375 Euro, vier Punkten in Flensburg und einem 3-monatigen Fahrverbot belangt werden.

++
Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar