Mit 225 km/h über die A4

Schneller als erlaubt auf der A 4 unterwegs war am Dienstag der 39-jährige Fahrer eines BMW Z4.

In Höhe des Kreuzes Chemnitz wurde er dabei von der Polizei erwischt, wie er bei erlaubten 130 km/h mit 225 km/h gen Dresden fuhr. Jetzt muss der 39-Jährige auf Post von der Bußgeldstelle warten. Die Geschwindigkeitsüberschreitung dürfte mit 375 Euro Bußgeld, vier Punkten in Flensburg und drei Monaten Fahrverbot zu Buche schlagen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung