Mit 2,34 Promille unterwegs

Werdau – Eine Kontrolle geriet in der Nacht zu Sonntag außer Kontrolle.

Die Polizei war auf der Dr.-Külz-Straße unterwegs, als ihr eine Frau auffiel, die Schlängellinien fuhr. Daraufhin wurde sie von den Beamten angehalten. Im Gespräch wurde deutlich, dass die Frau erheblich alkoholisiert war.

Gegen die polizeiliche Maßnahme setzte sich die 32-Jährige zur Wehr. Sie beschimpfte die Beamten lautstark und trat einem von ihnen gegen das Bein.

Der Atemalkoholtest ergab 2,34 Promille.