Mit 2,52 Promille gegen PKW

Chemnitz-Ebersdorf: Der 29-jährige Fahrer eines BMW befuhr am Dienstagabend die Glösaer Straße in Richtung Frankenberger Straße.

Der BMW kam zu weit nach links und kollidierte mit einem parkenden Citroen. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 2.500 Euro.

Ein Alkoholtest bei dem 29-Jährigen ergab einen Wert von 2,52 Promille. Neben etwas Blut musste der Mann deshalb auch seinen Führerschein abgeben.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung