Mit 2,52 Promille vom Unfallort geflüchtet

In Hartmannsdorf hat sich am Freitagabend ein Mann unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Der Fahrer eines PKW Renault stieß auf einem Parkplatz an der Chemnitzer Straße in Hartmannsdorf beim Ausparken gegen einen Mercedes. Der Verursacher verließ pflichtwidrig den Unfallort. Als er nach etwa vier Stunden aufgesucht wurde, stand der 37-jährige aus Hartmannsdorf erheblich unter Einfluss von Alkohol. Ein Wert von 2,52 Promille wurde ermittelt. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Bücher, CDs, DVDs und mehr finden Sie in unserem Shop!