Mit 2,7 Promille unterwegs

In Chemnitz-Helbersdorf ist am Samstagnachmittag eine 55-Jährige mit reichlich Alkohol im Blut unterwegs gewesen.

Polizeibeamte ertappten auf der Händelstraße eine 55-jährige Renault-Fahrerin die mit 2,7 Promille am Steuer saß. Sie musste ihren Führerschein abgeben. Nach der Blutentnahme in einem Krankenhaus wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen.

Sie wollen mal wieder verreisen? Dann schauen Sie sich doch unsere Reisetipps an, vielleicht ist auch was für Sie dabei…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar