Mit 92 Sachen unterwegs

Trotz des 50.Geburtstages hat auch am Samstag das Blitzgerät der Polizei keine Zeit zur Freude gehabt.

Während der 1.geblitzte Raser 1957 in Düsseldorf bislang unbekannt blieb, erwarten mehrere Fahrer in Langenhessen einen Brief bzw. einen Bußgeldbescheid. Von insgesamt 58 gemessenen Fahrern waren insgesamt 10 zu schnell. Für einen 37-jährigen Fahrer wird es besonders eng. Bei erlaubten 50 Stundenkilometer wurde er am Samstagnachmittag mit 92 Sachen geblitzt. Der 37-Jährige kann sich nun auf 3 Punkte in Flensburg, auf ein Bußgeld von 100 Euro und einem Monat Fahrverbot einstellen.

Damit Sie immer wissen, wo die Blitzer stehen – bei SACHSEN FERNSEHEN nachsehn – Blitzer