Mit 95 Sachen durch den Ort

Aue: Mit 175 Euro Bußgeld, vier Punkten in Flensburg und zwei Monaten Fahrverbot muss eine Fahrzeugführerin bzw. ein Fahrzeugführer rechnen, welcher am Mittwochmorgen mit 95 km/h statt der erlaubten 50 km/h unterwegs war.

Neun weitere Fahrzeugführer erhalten ein Verwarngeld. Bei der Geschwindigkeitskontrolle auf der Zschorlauer Straße in Höhe der Tauschermühle wurden von den Beamten des Polizeireviers Aue insgesamt 356 Fahrzeuge gemessen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar