Mit dem Zug von Dresden nach Altenberg

Ab diesem Wochenende fahren wieder Wintersportzüge von Dresden Hauptbahnhof in den Kurort Altenberg.

Auch in dieser Wintersportsaison stehen beim Verkehrsbetrieb Südostsachsen der DB Regio AG auf Bestellung des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) die beliebten Wintersportzüge in Bereitschaft.

Bis zum 21. März 2010 fahren an Samstagen und Sonntagen sowie an Feiertagen je zwei Züge als Wintersport-Regional-Express (RE 19) von Dresden Hbf zum Kurort Altenberg (Osterzgebirge) und wieder zurück. Start ist das kommende Wochenende.

Abfahrt von Dresden Hbf ist jeweils 8.06 Uhr und 10.06 Uhr. Die Züge kommen in Altenberg, um 9.10 Uhr bzw. 11.10 Uhr an. Die Rückfahrt ab Altenberg, erfolgt 15.19 Uhr (Dresden Hbf an 16.24 Uhr) bzw. 17.19 Uhr (Dresden Hbf an 18.24 Uhr).

Der Wintersport-Regional-Express hält zwischen Dresden Hbf und Heidenau auf allen Unterwegsbahnhöfen sowie in Dohna, Glashütte, Lauenstein und Geising.Die zusätzlichen Wintersportzüge am Wochenende fahren jeweils mit mindestens zwei Triebwagen der Baureihe VT 642, die genügend Platz für die Wintersportausrüstung bieten.

Einzige Bedingung: Der Wetterbericht vom Donnerstag muss für das jeweilige Wochenende ausreichend Schnee versprechen, damit Ski und Rodel voll zum Einsatz kommen. Bei ungünstigen Wintersportbedingungen fallen die Wintersport-Regional-Expresszüge (RE 19) aus.Auskünfte, ob die Züge wegen der Wetterbedingungen im Einsatz sind, gibt es aktuell auf Sonderaushängen auf den Bahnhöfen, unter der telefonischen Auskunft 0351 461 56 66 oder im Internet unter www.bahn.de/sachsen.

Quelle: Deutsche Bahn

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!