Mit Dresdner WM-Ticket Kunst und Kultur genießen

Die WM-Tickets berechtigen bis zum 31. August zum einmaligen ermäßigten Eintritt in einem Museum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (außer Historisches Grünes Gewölbe). +++

Der Ticketverkauf zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 TM läuft auf Hochtouren in Dresden. Das WM-Ticket, ganz gleich für welches der vier Spiele in Dresden, ist mehr als nur eine Eintrittskarte. Denn Fußballfans können damit nicht nur am Spieltag kostenfrei die Dienste der Dresdner Verkehrsbetriebe und des Verkehrsverbunds Oberelbe nutzen. Die Tickets berechtigen auch zum einmaligen ermäßigten Eintritt in einem Museum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (außer Historisches Grünes Gewölbe). Dieser Anspruch kann noch bis 31. August 2011 eingelöst werden. Die Kunstsammlungen sind auf der „FIFA Frauen-WM 2011 Fanmeile Dresden“ am 10. Juli zum Dresdner Familienfest mit dem „via mobil“ vertreten, um über die Landesausstellung „via regia“ zu informieren. Das Familienfest findet von 13 bis 17 Uhr statt. 

Wer sich noch WM-Tickets sichern möchte, muss schnell sein. Das Viertelfinale ist mit knapp 21 000 Tickets fast ausverkauft. Ebenfalls sehr begehrt sind die Karten für das Spiel USA gegen Nordkorea. Karten in günstigeren Kategorien gibt es noch für die beiden Partien am 1. und 5. Juli, wo sich Neuseeland und England sowie Kanada und Nigeria begegnen. Tickets können unter anderem im Veranstaltungsbüro 2011 der Landeshauptstadt Dresden, Kreuzstraße 6, zu folgenden Öffnungszeiten erworben werden: Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 15 Uhr.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!