Mit einem angeblichen Gewinn um Ersparnisse gebracht

Chemnitz – Mit der Aussicht auf einen angeblichen Gewinn haben unbekannte Täter einen Senior um seine Ersparnisse gebracht. Der Geschädigte hat am gestrigen Tag Anzeige bei der Polizei Chemnitz erstattet.

 

Seit März 2016 stand der Senior im Kontakt mit den Betrügern, die ihm hohe Gewinne versprochen hatten. Die Betrüger teilten dem Geschädigten immer wieder mit, dass er diverse Beträge überweisen müsse, um seine Gewinne zu erhalten. Zuletzt versprachen die Täter dem Senior einen Millionengewinn. Er überwies die geforderten Gebühren über Monate hinweg und verlor auf diese Weise eine fünfstellige Summe.

Den aktuell bekanntgewordenen Fall nimmt die Polizei zum Anlass, um vor der „Gewinnspiel-Masche“ zu warnen.

Gehen Sie auf keinen Fall auf solche Telefonate oder E-Mails ein!

Beenden Sie sofort solche Telefonate oder antworten sie nicht auf E-Mails mit Gewinnversprechen.

Die Betrüger gehen sehr geschickt vor, um ans Ziel, nämlich das Geld ihrer Opfer, zu kommen.

Bei Zweifeln wählen Sie immer den Polizeinotruf 110.