Mit fast drei Promille in den Gegenverkehr

Am Mittwochmorgen befuhr gegen 6.30 Uhr der 56-jährige Fahrer eines Skoda Fabia die Zschopauer Straße landwärts.

Nach dem Abzweig Altenhainer Dorfstraße kam der Skoda nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw Mercedes (Fahrer: 52) sowie einem dem Lkw folgenden VW Caddy, die beide verkehrsbedingt im Stau hielten. Bei dem Unfall wurde der Caddy-Fahrer leicht verletzt.

Der Skoda-Fahrer blieb unverletzt. Ein mit dem 56-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,98 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Bei dem Unfall entstand an allen drei Fahrzeugen Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 20.000 Euro beziffert.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar