Mit Flasche geschlagen

Chemnitz – In der Straße der Nationen sind am späten Montagabend zwei Männer Opfer einer gefährlichen Körperverletzung geworden.

 

Nach dem bisherigen Kenntnisstand der Polizei waren zwei 27-jährige und 31-jährige Männer mit vier anderen Personen in Streit geraten. Im weiteren Verlauf soll es dann zu Handgreiflichkeiten gekommen sein und schließlich zum Schlag mit einer Flasche auf den Kopf des 27-Jährigen. Dieser musste aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Auch der 31-Jährige soll geschlagen worden sein. Seine Verletzungen konnten aber vor Ort behandelt werden.

Die Flasche wurde als Tatwaffe sichergestellt.

Die Vierergruppe konnte von der Polizei bisher nicht festgestellt werden.