Mit fremder EC-Karte Geld abgehoben

Lichtenau: Ein 71-Jähriger hob mit seiner EC-Karte am 5. Mai 2011 an einem Bankautomaten der Sparkasse auf der Rochlitzer Straße in Mittweida Geld ab.

Am 11. Mai 2011 bemerkte der Rentner das Fehlen seiner EC-Karte. Ob er sie verlor oder ob sie ihm gestohlen wurde, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Mit der vermissten EC-Karte wurden am 10. Mai 2011 und 11. Mai 2011 in den thüringischen Ortschaften Weida und Auma jeweils 500 Euro vom Konto des Seniors abgehoben. Als der mutmaßliche Täter am 12. Mai 2011 im Olipark Oberlichtenau eine dritte Auszahlung tätigen wollte, wurde die inzwischen gesperrte EC-Karte vom Automaten einbehalten.

Mit den jetzt vorliegenden Bildern der Überwachungskameras bittet die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unter Telefon 0371 387-2279 um Hinweise. Wer kennt die auf dem Foto abgebildete Person und kann Angaben zu ihrer Identität oder dem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar