Mit Gegenverkehr kollidiert

Chemnitz-Zentrum: Am Montagnachmittag war der 25-jährige Fahrer eines Kleintransporters Mercedes auf der Bahnhofstraße in Richtung Falkeplatz unterwegs.

Es kam zur seitlichen Kollision mit einem neben dem Transporter fahrenden Peugeot. Der Peugeot wurde über den Grünstreifen auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte dort mit einem weiteren Kleintransporter Mercedes.

Die drei Fahrzeugführer blieben unverletzt. Die Höhe des insgesamt eingetretenen Sachschadens beträgt ca. 8.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!