Mit Gegenverkehr kollidiert

Penig: Am Montagnachmittag war die 46-jährige Fahrerin eines Audi A 3 auf der Bundesstraße 95 unterwegs.

In Höhe des Trinkwasserhochbehälters Chursdorf hielt sie nach gegenwärtigem Erkenntnisstand die rechte Fahrbahnseite nicht genügend ein und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW T 5 (Fahrer: 54). Bei dem Zusammenstoß wurden die Audi-Fahrerin sowie der Fahrer des T 5 leicht, ein im Audi mitfahrender 9-jähriger Junge schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 45.000 Euro. Die Bundesstraße musste für ca. eine Stunde voll gesperrt werden.

++
Alle Nachrichten für Chemnitz: Montag bis Freitag ab 18.00 Uhr stündlich in der Drehscheibe Chemnitz bei SACHSEN FERNSEHEN