Mit Gegenverkehr kollidiert und davongefahren

OT Kappel: Zu einem Verkehrsunfall wurde die Polizei am Dienstagabend gerufen.

Gegen 18.50 Uhr war nach Aussage der Polizei ein 46-Jähriger mit seinem Opel Astra auf der Carl-Hamel-Straße in Richtung Neefestraße unterwegs.

Etwa 150 Meter vor dem ETAP-Hotel kam dem Opel ein unbekannter Pkw entgegen, der sich fahrbahnmittig befand. Da der Opel-Fahrer bereits äußerst rechts fuhr, konnte er nicht noch weiter ausweichen. In der Folge kam es zur seitlichen Kollision, wobei der Spiegel am Fahrzeug des 46-Jährigen abbrach.

Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr davon. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

Die Polizei ermittelt und sucht Unfallzeugen.

Beim Fahrzeug des Unfallverursachers könnte es sich um einen dunklen VW Golf Variant gehandelt haben. Wer war am Dienstagabend im Bereich des ETAP-Hotels auf der Carl-Hamel-Straße unterwegs und hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallverursacher machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Telefon 0371 387-2319, entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar