Mit gestohlenem Audi festgefahren

Chemnitz-Helbersdorf: Eine Streife des Polizeireviers Chemnitz-Süd war am Montagabend auf der Helbersdorfer Straße unterwegs.

Beamten kontrollierten an der Scheffelstraße einen Audi. Das Anhaltezeichen ignorierte der Fahrer, beschleunigte und flüchtete in Richtung Südring. Als der Fahrer eine Treppe zwischen zwei Wohnhäusern hinunterfahren wollte, blieb der Audi an der Treppenkante hängen. Der unbekannte Fahrer, ein dunkel gekleideter, schlanker Mann, rannte davon. Er konnte bei der folgenden Fahndung nicht gestellt werden.

Die Ermittlungen zur Herkunft des Audi ergaben, dass der Pkw kurz bevor er kontrolliert werden sollte, auf der Erdmannsdorfer Straße entwendet worden war. Zur Höhe des Schadens an dem Pkw ist noch nichts bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung