Mit gestohlenem Moped erwischt

Am Donnerstagabend haben Polizisten auf dem Sonnenberg zwei dunkle Gestalten bemerkt.

Einer der Beiden schob ein Moped der Marke Simson S 51 durch die Gegend, der andere trottete daneben her und schleppte einen Kasten Bier. Bei der Kontrolle der beiden Männer im Alter von 20 und 21 Jahren stellte sich heraus, dass das Moped nur wenige Minuten zuvor auf der Paul-Arnold-Straße entwendet worden war. Die ganze Angelegenheit hatte ein Anwohner beobachtet und die Polizei informiert. Der Bierträger hatte 1,53 Promille intus, der Mopedschieber verweigerte den Test und beleidigte zudem die Beamten. Nun musste er nicht nur zu Blutentnahme, sondern wurde auch noch wegen Beleidigung angezeigt. Das Moped wurde dem Eigentümer zurückgegeben.