Mit gestohlenem Polo durch Chemnitz

Am Mittwochmorgen ist der Chemnitzer Polizei ein Einbruch in einen Autohof an der Kleinolbersdorfer Straße gemeldet worden.

Diebe waren gewaltsam in die Werkstatt eingedrungen und mit zwei Pkw, einem roten Peugeot und einem grünen Polo, davongefahren. Eine Frau erkannte den gestohlenen Wagen am Nachmittag jedoch wieder. Das Auto konnte auf der Hauboldstraße samt Fahrer gestellt werden. Ob es sich bei dem 27-Jährigen um den Autodieb handelt, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

Sie wollen Silvester im Freien feiern? Hier erfahren Sie, ob das wirklich angenehm wird…