Mit Gewehr auf Frau geschossen

Am Mittwochmittag ist offenbar ein Irrer durch Zwickau gelaufen.

Als eine 37-Jährige aus dem Fenster ihrer Wohnung in der zweiten Etage schaute, verspürte sie plötzlich einen heftigen Schmerz am linken Ohr. Ein Unbekannter hatte offenbar mit einem Luftgewehr auf die Frau geschossen. Das Diabolo war im Ohrläppchen der Geschädigten stecken geblieben. Die Verletzung wurde ambulant behandelt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um sachdienliche Hinweise.

Lesen Sie mehr Nachrichten aus Zwickau!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar