Mit Klettertrainer soll Medaillentraum wahr werden

Dresden – Zu Olympia 2020 wird Sportklettern olympisch. Damit sich Dresdner Athleten auf die Wettkämpfe vorbereiten können, soll ein stadteigener Trainer Kletterer in Form bringen. Nach der Zustimmung des Stadtrats wird es nun eine Ausschreibung geben.

Im internationalen Spitzensport wird in drei Disziplinen geklettert: Schwierigkeits- bzw. Lead-Klettern, Bouldern und Speedklettern. Aus allen dreien soll in Tokio eine Gesamtwertung gebildet werden. Der angehende Dresdner Klettertrainer muss seine Schützlinge also möglichst breit aufstellen.
Nur drei Jahre bleiben dem angehenden Trainer, um seine Schützlinge olympiareif zu bekommen. Immerhin bietet Dresden für den Klettersport viele Trainingsmöglichkeiten. So ist die Hoffnung auf Medaillen für die Sportler der Elbmetropole groß.