Mit Messer bedroht und geschlagen

Chemnitz- Am Montagnachmittag ist ein 29-Jähriger in Schloßchemnitz angegriffen worden.

Laut Polizei wurde der Mann von drei jungen Männern angesprochen und in der Folge geschlagen sowie mit einem Messer bedroht. Ein Passant kam ihm dann zu Hilfe, woraufhin die Täter verschwanden. Der 29-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Zwei Tatverdächtige im Alter von 18 und 21 Jahren sind im Rahmen der Tatortbereichsfahndung gestellt worden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen.