Mit musikalischen Tönen gegen finanzielle Kürzungen

Am Dienstag haben Studierende der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden vor dem Sächsischen Landtag protestiert. +++

Gemeinsam mit den Landesbühnen Sachsen, der Neuen Elbland Philharmonie und anderen machten sie auf die Kürzungen im Kulturbereich aufmerksam und warnten vor weiteren Einsparungen.

Interview im Video: Katharina Lattke, Organisatorin und Studentin der HfM

Im vergangenen Jahr wurden viele Kürzungen im sächsischen Kulturbereich beschlossen, die umfangreiche Veränderungen der Landesbühnen Sachsen sowie der Neuen Elbland Philharmonie zur Folge haben können.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!