Mit Mutperlen Hoffnung schenken

Dresden - Der Dresdner Verein Sonnenstrahl sammelt Geld für seine Mutperlen. Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, steht es vor einem harten Kampf gegen die Krankheit. Es muss viele Behandlungsprozesse über sich ergehen lassen und braucht dazu viel Geduld und Ausdauer. Bei diesem Prozess sollen die Mutperlen helfen. Für jede Behandlung bekommt das Kind eine weitere Perle, die entstehende Kette ist wie ein Tagebuch. 

9.000 Euro braucht der Verein jährlich, um die Mutperlen, die auch strengen Hygienevorschriften genügen müssen, zu finanzieren. Und da hilft nun auch Simone Saloßnik, die Chefin der Dynamo Fan Tankstelle in Dresden-Nickern. Mit einer Spendenaktion wird Geld für die Mutperlen gesammelt, mit einem Betrag ab 50 Cent ist man dabei.

© Simone Saloßnick
© Simone Saloßnick