Mit Promille gegen Gartentor

Chemnitz-Rabenstein: In der Nacht zum Dienstag befuhr der 24-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads Daelim die Oberfrohnaer Straße landwärts.

In einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Metallgartentor. Der 24-Jährige stürzte. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Leichtkraftrad und dem Tor entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 1.500 Euro beziffert.

Außerdem stand der junge Mann zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss, wie ein durchgeführter Atemalkoholtest mit einem Wert von 1,66 Promille ergab. Somit wurde die Blutentnahme angeordnet. 

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!
 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar